Neu in Seelze: Hannah-Lastenrad

Auch in Seelze ist nun täglich ein Hannah-Lastenrad zum ausleihen verfügbar. Die Stadt Seelze hat mit Unterstützung von ProKlima eine Elektro-Hannah finanziert, die jetzt von allen für 1,2 oder 3 Tage im Monat kostenlos ausgeliehen werden kann.

Direkt zur Hannah 38 in Seelze E-Center Seelze

Neue Hannah-Station in Neustadt a. Rege

 Heute wird die neue Hannah-Station in Neustadt a. Rbge eröffnet. 

Am E-Center Hanekamp in der Königsberger Straße 45 können sich jetzt alle das Hannah-Lastenrad (E-Antrieb) kostenlos für 1- 3 Tage je Monat und Haushalt ausleihen. Zur Station und zum buchen geht es hier

Neue Hannah-Lastenräder

Gleich 2 neue Hannah-Lastenräder sind auf der Straße und können jetzt gebucht werden:

 

Hannah 36 in Wiesenau – Quartierstreff Wiesenau

Hannah 37 in Empelde – Quartierstreff Empelde

Viel Spaß beim Lastenrad fahren!

 

Und? Wie ist Radfahren in Deiner Stadt?

Noch bis zum 30. November kann abgestimmt werden beim bundesweiten Fahrradklima-Test. Gib Noten für die Radwege, Fahrradstellplätze, Fahrradmitnahme in Bus und Bahn u.v.m in Deiner Stadt.

Direkt zum Abstimmungsbogen Fahrradklima-Test

 

Neues von Hannah

Ab sofort erhaltet ihr an den Hannah-Stationen den neuen Nutzer*innen-Ausweis für Hannah. Damit entfällt der bisher übliche Ausleihschein. Ihr und wir sparen damit sehr viel Papier und  Druckertinte und die Aufbewahrung bzw. Vernichtung der Ausleihscheine entfällt. Eure Daten sind damit im Nutzer*innen-Ausweis in Eurer Geldbörse sicher aufgehoben. Das Kennwort und den Personalausweis müsst ihr weiterhin mitbringen.

Den Nutzerausweis gebt ihr bei Abholung einer Hannah an der Station ab und bekommt diesen bei Rückgabe der Hannah wieder.

Verkehrswende geht anders

Unsere Einwendungen zum Planfeststellungsverfahren wg. dem fehlendem Radweg beim Neubau Südschnellweg sind auch in der Anhörung nicht anerkannt worden.

Es wird für mehrere 100 Millionen Euro eine mehrspurige Bundesstraße durch Hannover gebaut, aber für einen Radweg gibt es keine Finanzierung.

Siehe auch Berichte in der HAZ Kein Radweg am Südschnellweg und Protest gegen Südschnellweg

 

PopUp-Radwege jetzt

ADFC-Bundesgeschäftsführer Burkhard Stork sagt: „Das Bundesarbeitsministerium forderte letzte Woche die Bevölkerung via Twitter dazu auf, während der zweiten Corona-Welle möglichst mit dem Rad zur Arbeit zu fahren. Und auch für Schülerinnen und Schüler ist das Fahrrad in Zeiten der Pandemie das wichtigste Verkehrsmittel. Wir wünschen uns daher von der Politik, dass sie das Radfahren als Mittel der Corona-Bewältigung kräftig fördert.

Bild: ADFC Hamburg

Aus der Region: Springe

Endlich ist die wiederhergestellte Hannah wieder in Springe! Nach einem Totalschaden steht sie ab Montag, 02.11.2020 an der Station Fahrradhaus Schreck wieder jedem zur kostenlosen Ausleihe zur Verfügung. Einfach buchen unter Hannah Springe

ABSAGE – ABSAGE – ABSAGE –

Auch wir müssen uns an die Pandemie-Verordnungen halten und sagen daher unsere Kurse (Fahrradreparatur-Kurs, Fahrradlern-Kurs, GSP-Kurs, TourGuide-Ausbildung, TourGuide-Refresh-Kurs usw.) alle ab.

Alle angemeldeten Teilnehmer sind bereits informiert.

Wir hoffen und freuen uns auf einen Neubeginn nach Corona.

 

HannoRad 2020/3

Die neue HannoRad, Ausgabe 3/2020, wird gedruckt und zum 01.11.2020 verteilt. Wer jetzt schon wissen will, was es Neues in Sachen ADFC und Fahrrad in der Region gibt, meldet sich einfach zum kostenlosen Online-Bezug an unter HannoRad Online – kostenlos

Unsere Online-Leser*innen erhalten die HannoRad per Mail ca. 2 Wochen vor der gedruckten Ausgabe.

 

 

© ADFC Region Hannover 2020

Weitere Inhalte (Seite 1/42)

Verwandte Themen

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress