ADFC Radfahrkurse

Sie haben nie Radfahren gelernt
oder sind schon seit Jahren nicht mehr Rad gefahren?
Dann geben wir die Gelegenheit, es jetzt zu lernen.

Lernen ohne Angst:
Der ADFC Region Hannover bietet seit vielen Jahren Kurse nach dem Konzept „Moveo ergo sum“ zum Radfahren lernen an. Im Fokus der Kurse steht das natürliche Entfalten von Wahrnehmen, Bewegen und Handeln. Durch spielerische, angemessen dosierte und anspruchsvolle aber auch herausfordernde Übungen entwickeln die TeilnehmerInnen Vertrauen in Ihre Fähigkeiten/ Fahrkünste. Und sind so in der Lage sich vielfältig mit und auf dem Rad bewegen zu können. Das Rad dient als Partner, Medium und Arbeitsfeld. Im Mittelpunkt steht der individuelle Prozess des Einzelnen.

Wir verfügen über einen eigenen Fahrzeugpark mit 12 Rollern, 12 Klapprädern und 6 Fahrrädern, die in einem PKW Kofferanhänger untergebracht sind und von einem normalen PKW gezogen werden kann, wir kommen also auch zu Ihnen.
Unsere Kurse werden von einer zertifizierten Radfahrlehrerin nach dem Prinzip „Moveo ergo sum“ („Ich bewege mich, also bin ich“) geleitet: Sie berät gern und unterbreitet Terminvorschläge.


Kontakt, Anmeldung & Durchführung:
Radfahrlehrerin Charlotte Niebuhr

Email c.niebuhr@adfc-hannover.de
Telefon 0511/ 28 31 841


1. Anfängerkurse

Radfahrkurs für Anfängerinnen
Termin: 01.10. – 12.10.2018 (Herbstferien) von 10:00 Uhr – 12:00 Uhr
Ort: wird noch bekanntgegeben

Kursgebühr: 80,- Euro, Sozialtarif möglich

Aufbaukurs

Termin: 29.06.2018 – 13.07.2018

Ort: wird noch bekanntgegeben

 

2. Wochenendkurse für Anfänger

Teil 1: 09.06./ 10.06.2018 von 10:00 – 17:00 Uhr inkl. 2 Std Mittagspause

Teil 2: 16.06./ 17.06.2018 von 10:00 – 17:00 Uhr inkl. 2 Std Mittagspause

Kursgebühr: 80,- Euro, Sozialtarif möglich

Ort: Gymnasium Limmer, Wunstorfer Straße 14, 30453 Hannover

 

3. Kurse für Fortgeschrittene / Wiederaufsteiger

 

 

4. Aufbaukurse – Verkehrskompetenzkurse/ Verkehrssicherheit

Termine leider erst wieder 2019

 

5. Kurse für Pedelecfahrer

 

 6. Fahrkompetenzkurs

 

 Die Kursangebote:
1. Anfängerkurse
Anfängerkurse richten sich an alle, die nie Radfahren gelernt haben, bzw. es immer mal wieder versucht haben aber gescheitert sind. Die Kurse finden in kleinen Gruppen statt( max. 10 Personen). Zum Ende des Kurses legen die TeilnehmerInnen in der Regel ihre ersten Runden auf dem Fahrrad zurück, und genießen abschließend auf einer gemeinsamen Fahrradtour ihre erworbene Mobilität.
Kursdauer: 20 Unterrichtsstunden (geübt wird an 10 Tagen jeweils 2Std pro Tag)
 
2. Wochenendkurse
Wochenendkurse richten sich an alle, die während der Woche nicht an den Kursen teilnehmen können oder wollen.
Kursdauer: 20 Unterrichtsstunden (verteilen sich auf zwei aufeinander folgende Wochenenden Freitag – Sonntag)

3. Kurse für Fortgeschrittene / Wiederaufsteiger
Die Kurse für Fortgeschrittene bieten eine Vertiefung des Gelernten aus den Anfängerkursen sowie Ziel der Wiederaufsteigerkurse ist es wieder ein Gefühl für das Fahrrad und in die eigenen Fähigkeiten zu bekommen und somit verlorene Sicherheit wieder erlangen. Die Wünsche/ Bedürfnisse der TeilnehmerInnen fließen in den Unterricht mit ein. In beiden Kursen werden, soweit zeitlich einplanbar, Informationen zum Verhalten im Verkehr/ Verkehrsregeln vermittelt und bei Bedarf findet ein begleitetes Fahren im Verkehr statt.
Kursdauer: 20 Unterrichtsstunden

4. Aufbaukurse – Verkehrskompetenzkurse/ Verkehrssicherheit
Dieser Kurs richtet sich an alle RadfahrerInnen, die sich im Straßenverkehr unsicher fühlen oder die über keine oder wenig Kenntnisse der hier geltenden Verkehrsregeln verfügen. Wünsche der TeilnehmerInnen fließen mit ein. Die erste Einheit des Kurses wird auf einem geschützten, autofreien Platz stattfinden. Danach findet ein begleitendes Fahren im verkehr statt.
Inhalte des Kurses sind u.a.:

  • Überprüfung der Fahrkompetenzen
  • Das verkehrssichere Fahrrad
  • Ist mein Fahrrad für meine Bedürfnisse geeignet?
  • Verkehrszeichen/ Verkehrsregeln
  • Verhalten und Fahren im Verkehr
  • Kleidung, Helm

Gruppengröße: Max. 5 Personen
Kursdauer: 2 x 3 Stunden

5. Kurse für Pedelecfahrer
Diese Kurse richten sich speziell an ältere Menschen, die Dank ihrer Pedelecs wieder Spaß am Radfahren haben, aber noch unsicher im Umgang mit dem Rad sind (höhere Geschwindigkeit / größeres Eigengewicht).
– Gruppengröße: minimal 5 Personen
– Kursdauer: 2 x 3 Stunden

6. Fahrkompetenzkurs

Unter dem Motto „Sicher(er) Rad fahren“ bietet der ADFC Hannover ein Fahrkompetenz-Training (nicht nur) für Pedelec-Fahrer an. Auf dem Prüfstand steht die eigene Fahrkompetenz. Was traue ich mir zu? Wo sind Unsicherheiten oder Blockaden? Was kann ich tun, um sicherer zu werden? Wo sind meine Grenzen?

Das Angebot richtet sich an alle Radfahrerinnen und Radfahrer, die sich auf dem Pedelec bzw. beim Fahren im Verkehr unsicher fühlen. Der geschützte Platz bietet die Möglichkeit, durch verschiedene Übungen vertrauter mit dem Rad und seiner Handhabung zu werden und dadurch mehr Vertrauen in die eigene Fahrkompetenz und das Pedelec zu bekommen, aber auch zu erkennen, wo die eigenen Grenzen sind oder wo ggfs. weiterer Übungsbedarf besteht. Dieses Training ist auch für „normale“ Räder geeignet.

Bitte das eigene, verkehrssichere Fahrrad mitbringen. Kosten: 15€

 

Geschlossene Kurse
Verbände, Institutionen und Vereine können einen geschlossenen Kurs buchen. Termine und Zeiten werden gemeinsam geplant.

In Planung:
Kurse für Kinder / Verkehrstraining / Vorbereitung auf die Fahrprüfung für Grundschüler

Einzelunterricht möglich.  Termine auf Anfrage.  Sprechen sie mich an!!!

© ADFC Region Hannover 2018

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress