Mitgliederversammlung des ADFC Region Hannover

160219 MV 0006Bei der Mitgliederversammlung des ADFC Region Hannover am 19. Februar 2016 im FZH Vahrenwald wurde nach zwei Jahren ein neuer Vorstand gewählt. Von dem bisherigen standen Peter Erbstößer – er verabschiedete sich in den wohlverdienten Ruhestand, Martha Priesemann – engagiert sich zukünftig als Ortsgruppensprecherin in Lehrte/Sehnde und Ralf Preller als Beisitzer – er betreut jetzt die Homepage des ADFC – nicht mehr zur Verfügung. Für die Wahl kandidierten Matthias Peuker (rechts), Annette Teuber (mitte), die die Überleitung der Schatzmeisteraufgaben an ein Steuerbüro kordiniert und begleitet, sowie erstmalig Volker Kempf (2. von rechts) von der Ortsgruppe Neustadt/Garbsen/Seelze. Diese drei wurden einstimmig als Vorstandsteam gewählt, ebenso als Beisitzer Wilfried Stürmer/Bortfeld (links) und Jürgen Niehoff (2. von links). Nach Berichten des Vorstandes und Aussprache wurde der Haushaltsplan 2016 einstimmig angenommen.

Die Satzungsänderung (s. HannoRad 3/2015) der §2, §3 und §14 zur Gemeinnützigkeit wurde einstimmig beschlossen, die Satzungsänderung §8 zur Verlängerung der Amtszeit der Ortsgruppensprecher auf zwei Jahre mit zwei Enthaltungen angenommen. Diese Änderungen treten mit Eintrag ins Vereinsregister in Kraft.

Matthias Peuker verabschiedete die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Peter Erbstößer, Martha Priesemann und Ralf Preller mit Dank und Anerkennung sowie einem kleinen Präsent für ihre engagierte Mitarbeit im Vorstand. Ebenso wurden die Ortsgruppensprecher/vertreter Rudi Eilert (Langenhagen), Harald Hogrefe (Hannover), Jens Spille (Hemmingen) und Steffen Timmann (Burgwedel) für aktiven und erfolgreichen Einsatz geehrt.

Der Vorstand dankt an dieser Stelle allen Aktiven für ihre Arbeit und ihren Einsatz in der Vergangenheit und wünscht ihnen weiterhin gutes Gelingen und Erfolg im ADFC!

160219 MV 0001 160219 MV 0002 160219 MV 0003 160219 MV 0004

© ADFC Region Hannover 2020

Verwandte Themen

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress