Hannah-Lastenrad – Neue Station Wettbergen

Die Hannah 1 steht ab 01.03.2019 an der neuen Station Tresckow-Apotheke in Wettbergen, direkt an der Stadtbahn-Haltestelle der Linie 3 und 7 Wettbergen.

Mehr Informationen zur Hannah und zu den Ausleihzeiten siehe hier

 

 

 

 

Lastenrad-Café in der List

Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung des ADFC Region Hannover e.V. findet am Mittwoch, 27. Februar 2019 ab 18:00 Uhr im Freizeitheim Vahrenwald statt.

Wir freuen uns auf Euch!

Aus der Region: Neustadt

Der ADFC-Infopunkt in Neustadt am Rübenberge ist umgezogen und befindet sich ab sofort im Tabakshop Hanse in der Mittelstraße 4-5 in Neustadt (direkt gegenüber dem ehemaligen Infopunkt Café Regenbogen).

Dort wird der aktuelle 76-seitige Katalog „Deutschland per Rad entdecken“ kostenfrei angeboten. Ebenso die Radwege-Übersichtskarte „Rauf aufs Rad“ und „Bett&Bike-Gastbetriebe“ damit die Reiseplanung leicht fällt.
Die Öffnungszeiten sind Montags-Freitags 7-18 Uhr und Samstags 8-13 Uhr.

Aus der Region: Pattensen

Der ADFC Region Hannover e.V. bietet am Donnerstag, 25. April 2019 , ab 18:30 Uhr im Rathaus Pattensen einen öffentlichen Vortrag mit dem Thema „Rad fahren – Regeln und Tipps“ an.

Was bedeuten die verschiedenen Verkehrsschilder? Nach welcher Ampel muss ich mich richten? Was sind eigentlich Schutzstreifen? Fragen rund um die Verkehrssicherheit für Radfahrende beantwortet Anne Nyhuis vom ADFC Region Hannover e.V. Die Teilnahme ist für alle (ADFC-Mitglieder und Nichtmitglieder) kostenlos.

Mit dem Fahrrad kostenlos zur abf

Am traditionellen Fahrrad-Tag, Sonntag, den 03. Februar 2019,  kommen alle Besucher, die mit dem Fahrrad zur abf radeln gratis auf die Messe. Öffnungszeit ist von 10:00 – 18:00 Uhr.

Einfahrt für alle Fahrradfahrenden ist die Einfahrt WEST 4 an der Europaallee. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Hier dazu die Anfahrtskizze

 

HAZ: Region läßt FahrradApp entwickeln

Wie die HAZ in Ihrer Ausgabe vom 29.01.19 berichtet, läßt die Region Hannover eine App entwickeln, um mehr Daten über den Radverkehr zu erhalten. Für die Nutzer soll die App neben der Navigation weitere Vorteile bieten wie Teilnahme am Stadtradeln, ein Wettbewerbssystem und ein Bonussystem. Die Finanzierung der APP erfolgt zum Großteil aus einem Projekt des Bundesministerium für Verkehr. Die neue App soll ab dem Frühjahr zur Verfügung stehen.

Endlich da! Deutschland per Rad entdecken-Broschüre

Die Neuausgabe der Broschüre „Deutschland per Rad entdecken 2019/2020“ ist endlich da und kann in der Geschäftsstelle (auch außerhalb der Öffnungszeiten – liegen im Vorraum aus) oder den Ortsgruppen kostenlos abgeholt werden.

Neben der Vorstellung der beliebtesten Radfernwege in Deutschland ist die neue Broschüre diesmal mit einer Klappkarte gedruckt, damit man während des stöberns immer eine Übersichtskarte daneben im Blick hat.

„Für Millionen Radtouristen ist das ADFC-Magazin „Deutschland per Rad entdecken“ unverzichtbar geworden, um sich für den nächsten Urlaub inspirieren zu lassen. Auch in diesem Jahr präsentieren wir eine Auswahl von Deutschlands beliebtesten Radfernwegen und Regionen.

 

 

 

 

Freiwilligenbörse am 02. März 2019

Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren? Am Samstag, den 2. März 2019 können Sie herausfinden, welche vielfältigen Möglichkeiten es dafür gibt. Sie werden überrascht sein! Ganz egal, wie man sich einsetzt: Man bewegt etwas und gestaltet aktiv unsere Gesellschaft und unser Zusammenleben mit. Dabei bereichert das Engagement nicht nur Andere, sondern immer auch uns selbst. Sie sind herzlich eingeladen, die Freiwilligenbörse im Kulturzentrum Pavillon zu besuchen! Mehr Informationen über teilnehmende Vereine und Ablauf im Flyer, der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Hannover ist dabei.

 

Sicherheitstraining

Der ADFC Region Hannover e.V. bietet ein zweistufiges Sicherheitstraining an:

Vortrag „Sicheres Radfahren – Regeln und Tipps“

Der ADFC hat Erfahrungen und typische Unfallsituationen zusammengetragen und Verhaltenstipps entwickelt, die wir Ihnen in einem in Kooperation mit dem Bundesverkehrsministerium entstandenen Vortrag vorstellen möchten.

Natürlich werden dabei auch für Rad fahrende besonders wichtige Verkehrsregeln und Einrichtungen (Radstreifen, Schutzstreifen, Fahrradstraßen, Benutzungspflicht etc.) angesprochen.

Im Anschluß gibt es Zeit für Ihre speziellen Fragen und Anregungen. Eine Förderung durch die Region Hannover und unsere ehrenamtlich arbeitenden Mitglieder ermöglichen es uns, den Vortrag kostenlos anzubieten. 

Fahrkompetenztraining

Bei Bedarf kann auch ein praktischer Teil absolviert werden. Dieser beinhaltet vielfältige Übungen, durch die Sie Ihre Fahrkompetenz überprüfen und erweitern können. Diese beinhaltet sowohl Übungen auf dem Platz als auch begleitetes Fahren im Verkehr. Wir üben keine „Kunststücke“ ein, es geht in erster Linie darum, die Wahrnehmung für das Verkehrsgeschehen zu schärfen und die eigenen Fähigkeiten richtig einschätzen zu können.

Bei Interesse schreiben Sie mit Angabe Ihres Wohnortes an region@adfc-hannover.de

© ADFC Region Hannover 2019

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress