Politik in der Stadt will mehr separate Radwege

Die Ratspolitiker haben am Mittwoch mit großer Mehrheit ein neues Konzept für die Sicherheit von Radfahrern beschlossen. Rote Radspuren sollen künftig immer komplett über Straßenkreuzungen geführt werden, die Stadt soll mehr Fahrradstraßen bauen und Ampeln so schalten, dass Radfahrer möglichst in einem Zug hinüberkommen. Eine grundlegende Änderung im Radwegekonzept gibt es: Auch Rot-Grün favorisiert jetzt eher separate Radwege als Radspuren auf der Straße. Ein Beitrag in der HAZ  180222 HAZ Radverkehr (116 Downloads) und eine Info der Grünen

© ADFC Region Hannover 2018

Verwandte Themen

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress