Wunstorf

Für die ADFC Mitglieder der Kommune Wunstorf gibt es eine aktive Ortsgruppe. Der Sprecher koordiniert die verkehrspolitische Arbeit in Wunstorf und sucht noch tatkräftige Unterstützung. Wenn Sie Fragen, Anregungen haben, aktiv die Verkehrspolitik mitgestalten wollen oder in der Gruppe Fahrrad fahren wollen, wenden Sie sich an:

Da es noch keine eigene Webseite gibt, können sie direkt mit Erwin Marquard Kontakt aufnehmen oder sich in der HannoRad oder den ADFC-Terminkalender über die Aktivitäten erkundigen.

Termine 2019

Frühlingsrunde vor den Toren Hannovers
Sonntag, 07.04.2019, 10 Uhr

Treffpunkt Wunstorf Bahnhof Ausgang ZOB

Heute erradeln wir im Rundkurs die nähere Umgebung von Wunstorf in Richtung Hannover. In Marienwerder wartet der Hinübersche Garten und in Ahlem der Willy-Spahn-Park auf uns, bevor wir den Benther Berg erreichen. Von dort aus geht es zurück nach Wunstorf. Natur pur also zum Frühlingsbeginn und vielleicht erleben wir schon die ersten blühenden Frühlingsboten.  Teils nicht asphaltierte Streckenabschnitte, ca. 60 km. Selbstverpflegung, Einkehr ist geplant. Rückkehr etwa 17 Uhr. Tourenleitung: Kerstin Neumann, Tel.: 0160 90889981

Kuchen auf die Hand

Sonntag, 28.04.2019, 10 Uhr

TreffpunktWunstorf Bahnhof, Ausgang ZOB

Durch die Liether Schweiz führt die gemächliche Runde auch auf der Neustädter Mühlenroute und auch über kleine Hügel zu einem Dorf mit Backhaus. Von frischem Kuchen haben wir erfahren. Nach einer Pause radeln wir, vielleicht mit einem Blick auf eine Mühle, über den Lohberg, queren die Leine, sehen die Auter und gelangen über SchloRi zurück nach Wunstorf. Streckenlänge 65 km, auch auf nicht asphaltierten Wegen. Leitung: Erwin Marquard, Handy 0171-2987849. Teilnehmer aus Hannover bitten wir um telefonische Kontaktaufnahme

Immer die Weser im Blick

Sonntag, 05.05.2019, 9 Uhr

Treffpunkt Wunstorf Bahnhof Ausgang ZOB

Diese Mairadtour verläuft auf der westlichen Seite der Weser. Ab dem Mindener Bahnhof radeln wir entlang des Weserradweges nach Petershagen. Danach verlassen wir die bekannte Strecke und passieren verschiedene Orte und Landschaften in Richtung Nienburg. Bekannt ist die Glashütte in Gernsheim und auch das Kloster Schinna liegt auf dem Weg. Die Strecke ist eben und enthält teils nicht asphaltierte Abschnitte, ca. 67 km. Selbstverpflegung, Einkehr ist geplant. Rückkehr etwa 19 Uhr. Tourenleitung: Kerstin Neumann 0160 90889981

Niedersächsische Mühlen der Mittelweser

Pfingsmontag, 10.06.2019, 08.50 Uhr

Treffpunkt Wunstorf Bahnhof Ausgang ZOB

Nach der Bahnanreise in die Region Mittelweser besuchen wir kleine Dörfer in der Landschaft der sanften Hügel. Nahe der Flüsschen Blender Emte, Blenhorster Bach und Calla wollen wir am Tag der Mühlen Technik und Botanik auf uns wirken lassen. Bitte an Selbstverpflegung denken. Eine Einkehr zum Kaffee ist geplant. Streckenlänge 75 km, auch auf nicht asphaltierten Wegen. Leitung: Anne und Erwin Marquard, Handy 0171-2987849. Teilnehmer aus Hannover bitten wir um telefonische Kontaktaufnahme. Rückkehr ca. 18.30 Uhr.

Am Naturpark Terra Vita

Sonntag, 28.07.2019, 8 Uhr

Treffpunkt Wunstorf Bahnhof Gleis 7

Die Bahn bringt uns bis Herford. In das Tal der Kinsbeke lassen wir die Stadt schnell hinter uns. Durch ein abwechslungsreiches auf und ab durch westfälische Bauerschaften erreichen wir ein Wasserschloss zur kulturellen Pause. Bei Borgholzhausen durchqueren wir den Teutoburger Wald, passieren die Grenze zu Niedersachen und gelangen talwärts in das Solebad Rothenfelde. Nach einer Kaffeeeinkehrhauspause und kurzem Studium der Bäderarchitektur setzen wir unsere Reise Richtung Bad Iburg fort. Noch einmal durch den Naturpark, bietet die Bauerschaft „Achter de Welt“ Steigungen und Aussichten an. Durch die Hüggelschlucht wird bald die Osnabrück zur Bahnrückreise erreicht. Mehrere Selbstverpflegungspausen. Streckenlänge 85 km, auch auf nicht asphaltierten Wegen. Bergtaugliche Gangschaltung und Kondition erforderlich. Leitung: Anne und Erwin Marquard, Handy 0171-2987849. Teilnehmer aus Hannover bitten wir um telefonische Kontaktaufnahme.

Im Naturpark Südheide

Sonntag, 25.08.2019,  um 07.30 Uhr

Treffpunkt Wunstorf Bahnhof Ausgang ZOB

Die Bahn bringt uns in den Naturpark nach Unterlüß. Bald erreichen wir waldreiches Gelände. An Vier etwas unterschiedlichen Heideflächen radeln wir entlang oder legen wir kurze Pausen zum Heidegenuss ein. Durch Hermannsburg und das Tal des Flüsschens Örtze führt die Route uns nach Celle. Die Wege sind überwiegend nicht asphaltiert, kurze Sandpassagen sind möglich. Bitte an Selbstverpflegung denken; eine Kaffeehauseinkehr ist geplant. Streckenlänge 85 km. Leitung: Anne und Erwin Marquard, Handy 0171-2987849. Teilnehmer aus Hannover bitten wir um telefonische Kontaktaufnahme.

Flotte Picknicktour zur Weser

Sonntag, 15.09.2019, 10 Uhr

Treffpunkt Wunstorf Bahnhof, Ausgang ZOB

Der erste Treffpunkt sind die Herrenhäuser Gärten in Hannover um 9 Uhr. Der ZOB Wunstorf ist der letzte Startpunkt. Dann radeln wir über Bokeloh/Mesmerode und Auhagen viel Kreisstraßen bis zur Pause in Sachsenhagen. Gestärkt radeln wir dann durch den Kreuzforst nach Wiedensahl und danach über Kreisstraßen nach Lahde (letzter Bäcker!) und dann über die Weser zum Picknick an der Weser bei Petershagen.  Nach dem Picknick folgenden wir dem Weser-Radweg bis nach Schlüsselburg, um dort über die Weser zurück nach Wasserstrasse und Loccum zu radeln. Weiter geht es durch die Loccumer Berge mit tollen Ausblicken links zum Steinhuder Meer und rechts zu den Bückebergen, um dann über Auhagen nach Idensen zur Kaffee- und Kuchen-Pause zu kommen. Von dort radeln wir entweder am Mittellandkanal oder über Land zurück nach Wunstorf, Garbsen und Hannover. Streckenlänge 125 km auf unebenen Untergrund. Geschwindigkeit durchschnittlich 20 km/h. Leitung Ronald Brandt 05131-479726 oder 0511-16403-12

Möchten auch Sie sich als Radtourenleiter/in im Namen des ADFC engagieren und interessierte Radler durch Landschaft und Natur führen? Begleiten Sie uns gern während der Tourenleitung. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung. Wie es „geht“ zeigen wir im Learning by Doing. Der ADFC Niedersachsen bietet die Ausbildung zum zertifizierten TourGuide. Für Ihre Fragen stehen wir gern zur Verfügung.

© ADFC Region Hannover 2019

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress